Monthly Archives: August 2009

iPhone App fuer wordpress

Habe gerade die iPhone App fuer wordpress installiert. Funktioniert super.
Allerdings verwurschtelt es die Bilder.
Doh.

Update: php5-xml war noch gegen eine alte Version von libxml compiliert. Ein portupgrade -f php5-xml und es ging.

iPhone im Ausland

Es hat sich gezeigt, dass das iPhone, sobald man vom heimatlichen Mobile-Provider abgeschnitten ist, ausser dem Kompass kaum noch nützliche Funktionen bereitstellen kann.
Es gibt zwar viele WiFi Hotspots, aber praktisch immer muss bezahlt werden. Oder es geht aus irgendeinem Grund trotzdem nicht, wenn der Hotspot dann schonmal gratis ist.
Lt. Orange kostet internationales Roaming bis zu 15 Franken – pro MByte!.
Das GByte kostet demnach 15 Tausend Franken. Da man kaum kontrollieren kann, wieviele MByte man denn schon benutzt hat, lässt man es lieber ganz bleiben und deaktiviert das Daten-Roaming.
In der Folge kann man mit dem Teil zwar noch spielen, telefonieren und sich wecken lassen (neben der bereits erwähnten Anzeige der Himmelsrichtung). Aber das war es dann auch schon.

Wieso gibt es dafür keine Lösung, die auch bezahlbar ist?